SkiTour

Die schnellste Verbindung der Areale Černá hora und Pec: mit der Pistenraupe und auf den Skiern.

Genießen Sie am Vormittag das Skifahren im Areal Černá hora und fahren Sie danach auf den Skiern und mit der Pistenraupe nach Pec pod Sněžkou über.  Sie können auf diese Weise mehr als 30 Kilometer Pisten, die Fahrt mit einer speziellen Pistenraupe wie auch die schönen Aussichten auf die Schneekoppe an einem Tag erleben. Aus Pec pod Sněžkou kommen Sie dann mit dem schnellen Skibus SkiTour Express oder mit der normalen Skibusverbinung der roden Zentrallinie zurück.

Živě
SkiTour Pistenraupe ist außer Betrieb

Betrieb der Pistenraupen SkiTour

Bei guten Schneebedingungen sind die Pistenraupen SkiTour vom 22. 12. 2018 bis 24. 3. 2019 in den Zeiten 09:00-15:30 im Betrieb (Abfahrtintervall ca. 15 Minuten). Die Fahrt mit der Pistenraupe ist mit einem gültigen Skipass gratis. Beim Benutzen der Kreditfahrkarte werden 1 Punkte abgerechnet. Eine Einzelfahrt kostet 50 Kronen.  Diese können Sie bei dem Fahrer der Pistenraupe SkiTour an der Bergstation der Gondelbahn in Černá hora, oder an der Kasse der Talstation der Gondelbahn in Janské Lázně kaufen. 

Wie funktioniert SkiTour? 

Aus Janské Lázně nach Pec pod Sněžkou in 25 Minuten. Wie?  Sie Fahren mit der Gondelbahn nach Černá hora (8 Minuten).  In die erste Pistenraupe steigen Sie an der Bergstation der Gondelbahn in  Černá hora ein. Von dort aus fährt Sie die Pistenraupe bis zu der Station oberhalb von Černá Bouda (750 Meter).  Danach folgt eine etwa 3 Kilometer lange Abfahrt bis zu der Station „Pod Kolínskou boudou“, wo bereits eine andere Pistenraupe wartet, die Sie dann bis zu Pražská bouda (750 Meter) fährt. Unterhalb von Pražská bouda beginnt die Piste Mulda (15b) in Pec pod Sněžkou an.  
Aus Pec pod Sněžkou kommen Sie zurück nach Janské Lázně entweder mit dem Skibus der roten Zentrallinie, der in allen Stationen anhält, oder mit dem schnellen Skibus SkiTour Express, der nur in Velká Úpa und folglich erst an der Gondelbahn in Janské Lázně anhält, zurück.  
Aus Pec pod Sněžkou fährt der Skibus von der Haltestelle an der Talstation des Skilifts Javor aus. 

Wie kann ich zwischen einzelnen Arealen wechseln und jeden Tag anderswo Skifahren? 

Auf den Skiern und mit der  Pistenraupe: aus Černá hora (Janské Lázně) nach Pec pod Sněžkou – in 25

Ein Teil der Strecke wird auf den Skiern unternommen, ein Teil mit zwei speziellen Pistenraupen. Die erste Pistenraupe fährt auf dem Gipfel von Černá hora, wo sie den Skifahrern eine 300 m lange Strecke zu überqueren hilft. Die zweite Pistenraupe wartet auf die Skifahrer auf der Stelle "Pod Kolínskou boudou", von da werden die Skifahrer bis zu Pražská bouda befördert. Diese ist praktisch schon oberhalb des Skigebietes in Pec pod Sněžkou situiert.  Die Skifahrer steigen aus der Pisteraupe auf dem Gipfel der Piste Mulda (15b) in Pec pod Sněžkou aus.

Nach Janské Lázně  aus Pec pod Sněžkou mit einem schnellen Skibus SkiTour Express - in 22 Minuten

Während der Tage, in denen SkiTour Pistenraupen (aus dem Skigebiet Černá hora zu dem Skigebiet Pec pod Sněžkou) in Betrieb sind, kann man für die Reise aus Pec pod Sněžkou eine neue Schnellverbindung SkiTour Express benutzen - es handelt sich um einen schnellen Skibus, der nur im Skigebiet Velká Úpa und in Janské Lázně an der Gondelbahn aufhält.  Er schafft also diese Strecke um einen Drittel schneller als die normale Skibuslinie, und zwar in 22 Minuten. Für die Fahrt nach Janské Lázně gibt es selbstverständlich auch die regelmäßige Skibus Verbindung auf der roten Zentrallinie.    

Aus Černý Důl über Černá hora bis Pec pod Sněžkou  mit dem Skibus der blauen linie und auf den Piste

Aus Černý Důl in das Skigebiet Černá hora fahren Sie in 10 Minuten mit dem Skibus an der blauen Zentrallinie hoch.  Sie hält an der Seilbahn Hofmanky Express an. Währen der Tage des Betriebes der Pistenraupen SkiTour können Sie Ihr Skifahren bis nach Pec pod Sněžkou  erweitern. An der Bergstation der Gondelbahn in Černá hora steigen Sie in die erste Pistenraupe SkiTour ein.  Folglich gelangen Sie auf den Skiern und mit der Pistenraupe nach Pec pod Sněžkou.  Auch dort können Sie natürlich Skifahren.  Zurück nach Černý Důl fahren Sie mit dem schnellen SkiTour Express, der nur im Skigebiet Velká Úpa, in Janské Lázně an der Gondelbahn, in Janské Lázně am Parkplatz Hofmanky und im Skigebiet Černý Důl aufhält.  Er schafft also diese Strecke um einen Drittel schneller als die normale Skibuslinie, und zwar in 37 Minuten. Für die Fahrt nach Janské Lázně oder Černý Důl gibt es selbstverständlich auch die regelmäßige Skibus Verbindung auf der roten und folglich an der blauen Zentrallinie.